W A T T EN SCHlick FEST

PROGRAMM 2018 / Ätna

Klangexpedition

Der Gründungsmythos ist schnell erzählt: Sie trifft ihn auf einer Party an der Musikhochschule in Dresden. Dem Austausch über gemeinsame und unterschiedliche musikalische Vorlieben und Vorbilder – Sängerin Inéz entdeckte schon früh die minimalistische Musik für sich, während die musikalischen Referenzen von Drummer Demian Kappenstein vielfach im Jazz liegen – folgt die Gründung einer Band, die schließlich zum Duo auf die perfekte Größe schrumpft. Seitdem erforschen die beiden ausgebildeten Musiker in ihrem gemeinsamen Projekt Ätna Melodien, Beats und Samples. Dabei treffen mal zurückhaltende, mal getriebene Beats auf die gesungene Intensität von Sängerin Inéz. Gesangstechnisch sehr versiert, multipliziert diese ihre Stimme elektronisch und erzeugt damit fast orchestrale Wirkung. Mit puristischem Piano oder eruptiven Klang-Ausbrüchen entsteht so ein eigener komplexer, emotionaler Äthno-Sound.

Für ihre erste EP holten sich die Dresdner Pop-Forscher den Produzenten Moses Schneider ins Boot, der als großer Verfechter der Live-Aufnahme gilt und mit Bands wie AnnenMayKantereit, Beatsteaks oder Tocotronic zusammenarbeitet. Die erste EP „ÄTNA“ sorgte dann nicht nur bei Kritikern für Begeisterung – auch live faszinierten die beiden Dresdner Musiker mit ihrem melancholischen Electro-Pop bisher ein Publikum von Rotterdam bis Istanbul. Im Sommer führt die Klangexpedition ans Wattenmeer!

  • Sa 04.08. 17:00
  • Konzert
  • Palette
Sa 04.08.
Fat Freddy’s Drop
So 05.08.
Tocotronic
Fr 03.08.
Foto: Tim Bruening
Haiyti
Sa 04.08.
Foto: Matthias Popp
Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
Sa 04.08.
Foto: Philippe Jarrigeon
Parcels
Fr 03.08.
Foto: Dennis Williamson
Gisbert zu Knyphausen
So 05.08.
Foto: Allison Michael Orenstein
Joan As Police Woman
Sa 04.08.
Foto: Cris Beltran
Kid Simius
Fr 03.08.
Foto: Derrick Santini
Dan Croll
Fr 03.08.
Erobique
So 05.08.
Foto: Sabrina Theissen
Kat Frankie
So 05.08.
Foto: Anthony Kurtz
BSMG
Sa 04.08.
Drangsal
So 05.08.
Foto: Tonje Thilesen
Noga Erez
Fr 03.08.
Martin Kohlstedt
Fr 03.08.
Foto: Michael Andrade
RDGLDGRN
Sa 04.08.
Marlon Williams
Sa 04.08.
Jesper Munk
Sa 04.08.
Foto: J. Konrad Schmidt
Sam Vance-Law
Sa 04.08.
Aron Ottignon
Fr 03.08.
Foto: Shervin Lainez
Jade Bird
Fr 03.08.
Foto: Fatoni
Fatoni
Fr 03.08.
Foto: Katharina Schmidt
Linus Volkmann
Sa 04.08.
Theo Lawrence & The Hearts
So 05.08.
Foto: Kyra Sophie
Sampa The Great
Fr 03.08.
Foto: Emil Schramm
Johnny Rakete
Sa 04.08.
Foto: Gregory Brandel
KillASon
Fr 03.08.
Foto: Ulf Duda
Flowin Immo
Fr 03.08.
MC Bomber
Sa 04.08.
Ätna
So 05.08.
Foto: Noel Richter
Isolation Berlin
So 05.08.
Unter meinem Bett
Sa 04.08.
Bad Sounds
Fr 03.08.
Das Paradies
Sa 04.08.
Foto: Ramon Diehl
$ick: Shore, Stein, Papier
So 05.08.
Foto: Florian Wenzel
Juse Ju
Fr 03.08.
Giacomo Ritz
Sa 04.08.
Foto: Thorsten Wulff
Fil
So 05.08.
Siegfried & Joy
Fr 03.08.
Foto: Ingo Pertramer
5K HD
So 05.08.
Foto: Niall Lea
Cassia
Fr 03.08.
Foto: Tim Bruening
Selim Özdogan
So 05.08.
Fibel
Sa 04.08.
Foto: Conrad Bauer
Kilnamana
Sa 04.08.
Foto: Fidelis Fuchs
Lion Sphere
Sa 04.08.
Foto: Philipp Nöhr
Vladia Vostok
Sa 04.08.
Wolfgang Frömberg
Fr 03.08.
Foto: Max Hartmann
Paloma & The Matches
Sa 04.08.
rausz.
So 05.08.
Foto: Carsten Göke
Helgen
Sa 04.08.
303
Fr 03.08.
Wildes Herz
So 05.08.
Shut up and play the Piano
Sa 04.08.
Reggae Boyz
Sa 04.08.
Filmstill: »Die fetten Jahre sind vorbei«
»Die fetten Jahre sind vorbei«
So 05.08.
Grace Jones: Bloodlight and Bami
So 05.08.
Mo & Friese
So 05.08.
Foto: Ulf Duda
Schlickrutschen
Fr 03.08.
44flavours
Fr 03.08.
Das Kinderprogramm