W A T T EN SCHlick FEST

Ihr Lieben, es gibt Neues!

In knapp zwei Wochen machen wir das zurzeit Unmögliche möglich – zusammenrücken und dennoch Abstand halten:

1 Tag, 3 Festivals, 15 Live-Acts, 600 Kilometer Luftlinie!

Am 1. August geht unser digitales Festival-Format „Zeitgleich Festivals – Watt, Wald, Wasser“ per Live-Stream auf Arte online! Zusammen mit unseren Kolleg*innen vom Rocken am Brocken Festival und dem Team des Sound of the Forest Festival gestalten wir einen kompletten Festivaltag für Euch, den der Fernsehsender Arte in Eure Gärten, Wohnzimmer, Partykeller – oder wo auch immer Ihr WLAN empfangt – streamt! Live und in Echtzeit!

Der Berg ruft, das Meer rauscht, der Wald singt

Im 30-Minuten-Takt und Rotationsprinzip werden die Hexenhausbühne im Harz, die Seebühne im Odenwald und unsere Floßbühne im Wattenmeer live bespielt. Bei der Online-Festival-Hopping mit dabei: Ihr! Schaltet Eure Handys, Laptops und Tablets ein und lasst uns zusammen im digitalen Raum feiern! Kultur ist systemrelevant!

Mit Ebow, Megaloh, Die Höchste Eisenbahn, Altin Gün und Meute schicken wir Euch die besten Grüße direkt von unserer Floßbühne – mit Blick aufs Wattenmeer!  Los gehts am 1. August, um 16 Uhr unter www.arte.tv/de/arte-concert/

Herzlich

Euer Wattenschlick

WES20→21

Liebe WATT EN SCHLICK FEST-Freundinnen und -Freunde!

Das 7. WATT EN SCHLICK FEST soll vom 30. Juli bis zum 1. August 2021 stattfinden. An diesen drei Tagen wollen wir mit Euch zusammen feiern.

Gemeinsam mit Euch wollen wir dieses Ziel erreichen. So könnt Ihr uns unterstützen:

  1. Behaltet Eure Karten. Sie bleiben für das nächste Jahr gültig.
  2. Schenkt uns Eure Karte: Dafür erhaltet Ihr ein Vorkaufsrecht für die Karten für 2021. Die Karten kosten dann nur 59 Euro! Wie das genau funktioniert, erfahrt Ihr unter Karten
  3. Kauft das neue WES 20-Merch. Auf Startnext könnt Ihr T-Shirts, Hoodys, Plakate und mehr erwerben oder einfach einen beliebigen Betrag spenden.

Wir freuen uns, wenn Ihr helft und wir UNS ALLE im nächsten Jahr am Kurhaus Strand am Wattenmeer wiedersehen!

Herzlich
Euer WATT EN SCHLICK FEST

Informationen zur aktuellen Lage:

Liebe Wattenschlick-Freundinnen- und Freunde,

nun ist es amtlich: Das WATT EN SCHLICK FEST 2020 kann leider nicht stattfinden. Laut der aktuellen Verordnung der niedersächsischen Landesregierung sind Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen bis zum 31. August offiziell verboten. 

Darüber sind wir sehr traurig.

Dass das FEST aufgrund des Verbots nun nicht stattfinden kann, betrifft viele Menschen: Natürlich Euch, alle Künstler*innen sowie deren Teams und auch viele Menschen, die sich mit ganz viel Liebe für das Festival engagieren und das FEST immer wieder möglich machen: unsere freiwilligen Helfer*innen und alle, die beim WATT EN SCHLICK FEST arbeiten. Wir werden Euch alle sehr vermissen! Gleichzeitig können wir die Entscheidung der behördlichen Maßnahmen und Anordnungen nachvollziehen.Und natürlich möchten wir niemanden gefährden und dass wir alle möglichst gesund bleiben.

In diesem Sinne hoffen wir sehr, Ihr tragt die Absage mit Fassung und könnt auch ein bisschen nach vorn gucken. Wir sind sicher: Zusammen können wir diese Krise meistern!

Natürlich trifft uns die Nachricht, unser schönes FEST absagen zu müssen, nicht völlig unvorbereitet. Dennoch können wir erst jetzt ganz konkrete Pläne entwickeln, wie es organisatorisch weitergeht. Wir hoffen sehr, Ihr habt noch ein bisschen Geduld mit uns. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Bis dahin drücken wir jede*n einzelne*n von Euch aufs Herzlichste!

Euer Wattenschlick

Information zur aktuellen Lage

Liebe Wattenschlick-Freundinnen- und Freunde!

Sicherlich habt Ihr gestern die Nachrichten verfolgt und mitbekommen, dass jetzt von offizieller Behördenseite bestätigt wurde: Großveranstaltungen, deren Durchführung bis zum 31. August geplant sind, dürfen nicht stattfinden. Es ist gut, dass es hier nun Planungssicherheit geben wird – leider können wir Euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verbindlich sagen, ob dies auch für das WES 20 gilt, da der Begriff „Großveranstaltung“ bisher noch nicht in konkreten Zahlen definiert wurde. Weil das aber für uns von entscheidender Bedeutung ist, müssen wir leider noch ein bisschen abwarten, bis sich die Behörden hierzu klipp und klar äußern.

Aus diesem Grund möchten wir Euch bitten, noch etwas Geduld zu haben und uns noch ein wenig Zeit zu geben, um diese und weitere Fragen zur diesjährigen WES-Ausgabe zu klären. Das betrifft natürlich auch alle Regelungen rund um die Festival- und Camping-Tickets.
Sobald wir verbindliche Aussagen erhalten, seid Ihr die ersten, die wir benachrichtigen, wie und wann es weitergeht. 

Mit anderen Worten: Es ist kompliziert, aber nicht hoffnungslos. 

Danke für Euer Vertrauen

Euer Wattenschlick

Die grandiose Róisín Murphy ist unser Freitags-Headliner!

Wir freuen uns außerdem auf Ilgen-Nur, Quantic, Audio88 & Yassin, Shari Vari, Algiers und Little Dragon!

Halbzeit! In weniger als sechs Monaten ist WES 2020!

Welle 2 mit Altin Gün, Fil Bo Riva, Salwa Benz, Buntspecht, Yvon, Cola und OIL

Hier kommt unsere Weihnachtswelle, freut Euch auf:

Metronomy, Keke, Kummer, Lars Eidinger, Papooz, L’Impératrice, Die Höchste Eisenbahn und Joris!

3-Tages-Festivalkarten für 2020 ausverkauft!

  1. Ausverkauft! 
    Alle 3-Tages-Festivalkarten sind nun weg. Ab  dem 1.Mai wird es noch ein kleines Kontingent an Tageskarten geben.
  2. Vorfreude! 
    Am 22. Dezember veröffentlichen wir unsere erste Welle. Bleibt dran!
  3. Nominiert! 
    Diesmal hat uns THE EUROPEAN FESTIVAL AWARDS 2019 auf die Nominierten-Liste gesetzt und zwar in der Kategorie „The Health & Safety Innovation Award“ – im Fachsprech: 
    Durchdachte, innovative Crowd Management Maßnahmen und präventives Handeln in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit zeichnen das Festival aus.

Mit anderen Worten: das WES ist rundherum, mittendrin und auch hinter den Kulissen eine super Sache!

Der Festfilm 2019 ist online!!!

Nur noch wenige Festivalkarten!!!