Priya Ragu

Fr 29.07.2022
21:00 Uhr, La Mer

Selbstbestimmt – Es hat viele Jahre gedauert, bis Prya Ragu endlich das macht, was allen Erwartungen an sie widerspricht und dennoch das Richtige ist: In der Schweiz geboren und aufgewachsen, nachdem ihre Eltern Anfang der achtziger Jahre vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka geflohen waren, kommt Priya Ragu zwar früh mit Musik in Berührung und entdeckt ihre großartige Stimme – eine professionelle Musikkarriere kommt für sie aber nicht in Betracht, wenn es nach den strengen Vorstellungen ihrer Eltern geht. Und doch schmeisst Priya eines Tages ihren sicheren Bürojob hin und setzt alles auf eine Karte!

Sie schreibt eigenständige Songs, eine Mischung aus R&B, Soul, Hip Hop, Tamil Folk Music und mit Kollywood-Samples – der tamilischen Entsprechung des indischen Bollywood –, und entwickelt diese gemeinsam mit ihrem Bruder Japhna Gold weiter. Gleich der erste Track „Good Love 2.0“ landet einen Volltreffer: Alle wollen die Sängerin mit der warmen, melodiösen Stimme und dem globalen Sound, der Priyas kulturelles Erbe durchklingen lässt, unter Vertrag nehmen. Getragen von einer internationalen Welle der Aufmerksamkeit stellt Priya Ragu jetzt von New York über Montreux bis zum Wattenmeer sri-lankische Stereotypen in Frage: „Ich bin stolz darauf, wer ich bin. Und meine Musik zelebriert das."