W A T T EN SCHlick FEST

PROGRAMM 2014 / Redlight Running

Foto: Lars Kaempf
Foto: Lars Kaempf

Groovig-funkiges Klang-konglomerat

Die siebenköpfige Band aus Norddeutschland begeistert seit ihrer Gründung 2008 mit ihrem groovigen, bläserlastigen Sound. Stets den Funk der 70er Jahre im Visier, experimentieren sie in ihren eigenen Kompositionen ebenso immer wieder mit anderen Musikstilen. Mit dem Fokus auf einen satten und tighten Klang lässt Redlight Running Platz für energiegeladene Improvisationen, die von sphärisch bis „auf die Mütze“ reichen. Auf diese Weise schaffen sie den Spagat zwischen anspruchsvoller und tanzbarer Performance, die in Clubs genauso überzeugt, wie auf Jazz-Festivals und Open-Air-Konzerten. In diesem Sinne: Immer schön flexibel bleiben!

  • So 17.08. 00:00
  • Konzert
  • Bühne
Sa 16.08.
Foto: Benya Weller
Flo Mega & The Ruffcats
Sa 16.08.
Foto: Christoph Neumann
Blumentopf
Sa 16.08.
Foto: Moop Mama
Moop Mama
Fr 15.08.
Foto: Lars Kaempf
De Fofftig Penns
Fr 15.08.
Foto: Dorle Bahlburg
King Rocko Schamoni
Sa 16.08.
Foto: William Veder
Flowin Immo & The Hoo
Sa 16.08.
Foto: Kerstin Behrendt
Jacques Palminger
Fr 15.08.
Foto: Four Artists
James Hersey
Sa 16.08.
Foto: Phillip Zwanzig
Fokko Wolkenstein
Sa 16.08.
Foto: Bernhard Handick
Susanne Blech
So 17.08.
Filmstil aus Der große Demokrator
Der große Demokrator
So 17.08.
Foto: Michael Meier
Fuck Art, let’s dance!
Fr 15.08.
Foto: Neufundland
Neufundland
Fr 15.08.
Foto: Faakmarvin
Faakmarvin
Fr 15.08.
Foto: Mathias Knust
David & die Kernigen
So 17.08.
Foto: Lars Kaempf
Redlight Running
So 17.08.
Foto: Tim Gerresheim
Schlickrutschen14
Fr 15.08.
Filmstil aus Hans Dampf
Hans Dampf