W A T T EN SCHlick FEST

PROGRAMM 2014 / Neufundland

Foto: Neufundland
Foto: Neufundland

Indie-Pop mit Alleinstellungsmerkmal

„Hallo Mittelschicht, wie geht’s dir denn da drüben? …“ Popmusik mit deutschen Texten klang lange nicht mehr so frisch und aufregend. Die vier Typen aus Köln verarbeiten die musikalischen Einflüsse ihrer Umgebung zu einer neuen Version deutschsprachiger Musik. Ihre Texte beißen sich am Alltag fest, packen das Publikum gleich mit ein auf der Irrfahrt durch den alltäglichen Wahnsinn und sprechen ihrer Generation buchstäblich aus der Seele. Neufundland wissen dabei genau, wie sie Synthies und elektronische Beats im Pop arrangieren müssen, um ihre Songs eingängig und authentisch klingen zu lassen. 2014 wird ein aufregendes Jahr für die Band: Mit Hoch­touren arbeiten sie gerade an ihrem Debutalbum. (Neufund)Land in Sicht!

  • Fr 15.08. 00:00
  • Konzert
  • Bühne
Sa 16.08.
Foto: Benya Weller
Flo Mega & The Ruffcats
Sa 16.08.
Foto: Christoph Neumann
Blumentopf
Sa 16.08.
Foto: Moop Mama
Moop Mama
Fr 15.08.
Foto: Lars Kaempf
De Fofftig Penns
Fr 15.08.
Foto: Dorle Bahlburg
King Rocko Schamoni
Sa 16.08.
Foto: William Veder
Flowin Immo & The Hoo
Sa 16.08.
Foto: Kerstin Behrendt
Jacques Palminger
Fr 15.08.
Foto: Four Artists
James Hersey
Sa 16.08.
Foto: Phillip Zwanzig
Fokko Wolkenstein
Sa 16.08.
Foto: Bernhard Handick
Susanne Blech
So 17.08.
Filmstil aus Der große Demokrator
Der große Demokrator
So 17.08.
Foto: Michael Meier
Fuck Art, let’s dance!
Fr 15.08.
Foto: Neufundland
Neufundland
Fr 15.08.
Foto: Faakmarvin
Faakmarvin
Fr 15.08.
Foto: Mathias Knust
David & die Kernigen
So 17.08.
Foto: Lars Kaempf
Redlight Running
So 17.08.
Foto: Tim Gerresheim
Schlickrutschen14
Fr 15.08.
Filmstil aus Hans Dampf
Hans Dampf