W A T T EN SCHlick FEST

PROGRAMM 2015 / Manuel Möglich

Roger Eberhard
Roger Eberhard

Heimatabend

In der Tradition des von Hunter S. Thompson geprägten subjektiven Gonzojournalismus bereist Manuel Möglich die Welt. Auf seinem Reisemarathon auf fünf Kontinenten begibt er sich auf Spurensuche – und trifft auf deutsche Parallelwelten: in Namibia, Samoa oder New York. Er macht bizarre Bekanntschaften auf dem Oktoberfest in Brasilien oder besucht eine Brauerei in China. Seine Erlebnisse mit den Nachfahren früherer Kolonialherren oder jungen und alten Auswanderer stellt Manuel Möglich mit seinem Buch ‚Deutschland überall’ vor.  Außerdem im Reisegepäck: Stories aus ‚Wild Germany‘. In der ZDFneo Doku-Reihe bewegt sich Möglich in Graubereichen und Randzonen der Gesellschaft, trifft sich mit mit Reichsbürgern, Schamanen, Luden und Swingern. Ein Vorleserodeo, ein Videopotpourri, ein angeschwipster Dia-Abend 2.0 mit Geschichten hinter den Geschichten. Kurzum: ein etwas anderer Heimatabend.

  • Sa 01.08. 15:00
  • Lesung
  • Zelt
Fr 31.07.
Patrice
Patrice
Sa 01.08.
Christoph Pöll
Bilderbuch
So 02.08.
Wanda
Wanda
Sa 01.08.
Weekend
Weekend
Sa 01.08.
Afrob
Afrob
So 02.08.
Sandra Ludewig
Max Prosa
So 02.08.
Foto: Kerstin Behrendt
Rocko Schamoni
Fr 31.07.
Patrick Jasmin
Die Höchste Eisenbahn
So 02.08.
Chefket
Fr 31.07.
Yvonne Schmedemann
Erobique
Fr 31.07.
Möwe
Möwe
Sa 01.08.
DJ MAD
DJ MAD
Fr 31.07.
Hanzh Chang
Joris
Sa 01.08.
Foto: Ubeyde Cimen
Flowin Immo
Sa 01.08.
Mega!Mega!
Mega!Mega!
Fr 31.07.
Robin Hinsch
Schnipo Schranke
So 02.08.
Victoria
Sa 01.08.
Tüsn
Tüsn
So 02.08.
Max Parovsky
Malky
Sa 01.08.
DE/PART
Sa 01.08.
Bill Drummond
Sa 01.08.
Kafka Tamura
Sa 01.08.
Roger Eberhard
Manuel Möglich
So 02.08.
Vladi Wostok
Vladi Wostok
Fr 31.07.
Groove Gaderobe
Groove Garderobe
Sa 01.08.
Testsieger
Fr 31.07.
Ole Weber
Jamie Loca