W A T T EN SCHlick FEST

PROGRAMM 2015 / Bill Drummond

Imagine waking up tomorrow and all music has disappeared

Film von Stefan Schwietert

Stell Dir vor, wir wachen morgen auf und alle Musik ist verschwunden. Einfach so. Was bleibt, wenn das alles weg ist – Platten, iPods, Instrumente – und wir auch nicht mehr wissen, was Musik ist? Er macht es vor: Bill Drummond. Berühmt als Mastermind von The KLF, die Anfang der 1990er mit Welthits die Musikindustrie kaperten. Berüchtigt wurde er, als er alle Verbindungen zur Popwelt kappte und zusammen mit seinem Partner Jimmy Cauty eine Million britische Pfund verbrannte. Ein anarchischer Geist, der jetzt den grössten Chor der Welt leitet: ‚The17‘, ein wechselndes Ensemble aus Laien. Keine Noten und keine Proben. Dokumentarfilmer Stefan Schwietert begleitet Drummond, wie er immer neue Stimmen findet für seinen Chor: auf offenem Feld oder in einer Fabrik, im Schulzimmer oder in einem Pub. Eine Reise an den Nullpunkt der Musik. Damit wir sie neu erfinden. Gemeinsam, in diesem Moment.

  • Sa 01.08. 10:30
  • Film
  • Zelt
Fr 31.07.
Patrice
Patrice
Sa 01.08.
Christoph Pöll
Bilderbuch
So 02.08.
Wanda
Wanda
Sa 01.08.
Weekend
Weekend
Sa 01.08.
Afrob
Afrob
So 02.08.
Sandra Ludewig
Max Prosa
So 02.08.
Foto: Kerstin Behrendt
Rocko Schamoni
Fr 31.07.
Patrick Jasmin
Die Höchste Eisenbahn
So 02.08.
Chefket
Fr 31.07.
Yvonne Schmedemann
Erobique
Fr 31.07.
Möwe
Möwe
Sa 01.08.
DJ MAD
DJ MAD
Fr 31.07.
Hanzh Chang
Joris
Sa 01.08.
Foto: Ubeyde Cimen
Flowin Immo
Sa 01.08.
Mega!Mega!
Mega!Mega!
Fr 31.07.
Robin Hinsch
Schnipo Schranke
So 02.08.
Victoria
Sa 01.08.
Tüsn
Tüsn
So 02.08.
Max Parovsky
Malky
Sa 01.08.
DE/PART
Sa 01.08.
Bill Drummond
Sa 01.08.
Kafka Tamura
Sa 01.08.
Roger Eberhard
Manuel Möglich
So 02.08.
Vladi Wostok
Vladi Wostok
Fr 31.07.
Groove Gaderobe
Groove Garderobe
Sa 01.08.
Testsieger
Fr 31.07.
Ole Weber
Jamie Loca