W A T T EN SCHlick FEST

PROGRAMM 2018 / Haiyti

Foto: Tim Bruening
Foto: Tim Bruening

Gold!

Musik aus tiefstem Herzen, direkt in die Fresse – Haiyti hat den Hip-Hop in den vergangenen Monaten einmal auf links gezogen. Die alten Gewissheiten, die vermeintlichen Grenzen zwischen Straße und Avantgarde, Gangsta und Kunst, Untergrund und Pop, sie gelten nicht mehr. „Gangsta-Pop“, so nennt die Musikerin aus Hamburg selbst ihren undogmatischen Sound, mit dem sie sich nicht nur an die Spitze einer neuen, freiheitsliebenden Generation katapultierte, sondern in gleichem Maße polarisiert – als Einzelkämpferin im Macho-Geschäft Rap, als die derzeit „aufregendste Rapperin Deutschlands“ (Die Zeit) und als unser Headliner am Festival-Freitag!

Feststeht, dass nichts feststeht in der Musik von Haiyti , die sich von Trap über Dancehall bis NDW und zurück bewegt, die harter Gangsta-Rap und gleichzeitig schillernder Pop ist. Die mit ureigener Sprache absurde Kitsch- und Kiezgeschichten erzählt oder Mafioso-Fantasien fabuliert und einer Stimme, die – teilweise mit verfremdenden Effekten – hart bis herzzerreißend klingt, wenn Hayiti singt, krächzt und schreit. Ganz klar, Ronja Zschoche alias Ovadoze alias Robbery alias Hayiti führt künstlerisch gesehen ein, nein – mehrere Doppelleben: „Ich weiß selbst nicht, wie ich morgen drauf bin“, erklärte die Musikerin vor einigen Monaten im Interview. „Es ist, als würden mehrere Persönlichkeiten darum ringen, an die Oberfläche zu kommen. Aber das ist okay. Man muss einfach das Talent besitzen, den Zufall entscheiden zu lassen.“

  • Fr 03.08. 23:00
  • Konzert
  • Bühne
Sa 04.08.
Fat Freddy’s Drop
So 05.08.
Tocotronic
Fr 03.08.
Foto: Tim Bruening
Haiyti
Sa 04.08.
Foto: Matthias Popp
Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
Sa 04.08.
Foto: Philippe Jarrigeon
Parcels
Fr 03.08.
Foto: Dennis Williamson
Gisbert zu Knyphausen
So 05.08.
Foto: Allison Michael Orenstein
Joan As Police Woman
Sa 04.08.
Foto: Cris Beltran
Kid Simius
Fr 03.08.
Foto: Derrick Santini
Dan Croll
Fr 03.08.
Erobique
So 05.08.
Foto: Sabrina Theissen
Kat Frankie
So 05.08.
Foto: Anthony Kurtz
BSMG
Sa 04.08.
Drangsal
So 05.08.
Foto: Tonje Thilesen
Noga Erez
Fr 03.08.
Martin Kohlstedt
Fr 03.08.
Foto: Michael Andrade
RDGLDGRN
Sa 04.08.
Marlon Williams
Sa 04.08.
Jesper Munk
Sa 04.08.
Foto: J. Konrad Schmidt
Sam Vance-Law
Sa 04.08.
Aron Ottignon
Fr 03.08.
Foto: Shervin Lainez
Jade Bird
Fr 03.08.
Foto: Fatoni
Fatoni
Fr 03.08.
Foto: Katharina Schmidt
Linus Volkmann
Sa 04.08.
Theo Lawrence & The Hearts
So 05.08.
Foto: Kyra Sophie
Sampa The Great
Fr 03.08.
Foto: Emil Schramm
Johnny Rakete
Sa 04.08.
Foto: Gregory Brandel
KillASon
Fr 03.08.
Foto: Ulf Duda
Flowin Immo
Fr 03.08.
MC Bomber
Sa 04.08.
Ätna
So 05.08.
Foto: Noel Richter
Isolation Berlin
So 05.08.
Unter meinem Bett
Sa 04.08.
Bad Sounds
Fr 03.08.
Das Paradies
Sa 04.08.
Foto: Ramon Diehl
$ick: Shore, Stein, Papier
So 05.08.
Foto: Florian Wenzel
Juse Ju
Fr 03.08.
Giacomo Ritz
Sa 04.08.
Foto: Thorsten Wulff
Fil
So 05.08.
Siegfried & Joy
Fr 03.08.
Foto: Ingo Pertramer
5K HD
So 05.08.
Foto: Niall Lea
Cassia
Fr 03.08.
Foto: Tim Bruening
Selim Özdogan
So 05.08.
Fibel
Sa 04.08.
Foto: Conrad Bauer
Kilnamana
Sa 04.08.
Foto: Fidelis Fuchs
Lion Sphere
Sa 04.08.
Foto: Philipp Nöhr
Vladia Vostok
Sa 04.08.
Wolfgang Frömberg
Fr 03.08.
Foto: Max Hartmann
Paloma & The Matches
Sa 04.08.
rausz.
So 05.08.
Foto: Carsten Göke
Helgen
Sa 04.08.
303
Fr 03.08.
Wildes Herz
So 05.08.
Shut up and play the Piano
Sa 04.08.
Reggae Boyz
Sa 04.08.
Filmstill: »Die fetten Jahre sind vorbei«
»Die fetten Jahre sind vorbei«
So 05.08.
Grace Jones: Bloodlight and Bami
So 05.08.
Mo & Friese
So 05.08.
Foto: Ulf Duda
Schlickrutschen
Fr 03.08.
44flavours
Fr 03.08.
Das Kinderprogramm